Praktisches

Inselverkehr

La Gomera ist über die kanarische Hauptinsel Teneriffa zu erreichen. Täglich verkehren Fähren mehrmals von Los Christianos nach San Sebastián, sowie nach Playa Santiago und Valle Gran Rey. Die aktuellen Fährzeiten finden Sie hier:

Im Hafen von San Sebastian können Sie täglich nach Ankunft der Fähre von Fred Olsen ohne Wartezeit mit dem Bus ins Valle Gran Rey gelangen.

Auf der Insel selbst können Sie sowohl den öffentlichen Nahverkehr nutzen, als auch die ortsansässigen Taxiunternehmen. Da sich jedoch die Busabfahrtszeiten ständig ändern, sollte man sich vor Ort über die aktuellen Fahrpläne informieren.

Das Angebot an Mietwagen ist sehr groß. Auch Zweiräder und Fahrräder können Sie bequem vor Ort anmieten.

Verpflegung

Egal an welchem Ort Sie sind, das Angebot an kleinen Lebensmittelläden ist vielfältig. Im Valle Gran Rey können Sie Biogemüse und -obst direkt vom Bauern erwerben. Auch auf deutsche Spezialitäten müssen Sie nicht verzichten, der deutsche Metzger mit eigener Produktion lässt keine Wünsche offen.

Am Abend kann man sehr gut und günstig Essen gehen. Das Angebot reicht von einheimischen Spezialitäten über international bis typisch deutsch.

Unterkunft

Sie können auf La Gomera sehr einfach in einem angemieteten Appartement leben oder auch den Luxus eines Hotels oder einer Ferienanlage genießen. Spät Entschlossene können auch einfach vor Ort noch eine Bleibe finden (dies gilt natürlich nicht für die Saison von den Weihnachts- bis zu den Osterferien.)

Hier unsere persönlichen Geheimtipps

Casa Hilda am Playa del Inglés:

Casa HildaCasa Hilda Garten

 

 

 

 

 

 

Casa Josef am Charco del Conde:

Casa Josef

 

Casa de la Piedra in La Vizcaina.

Casa de la Piedra

 

Bitte schreiben Sie uns bei Interesse eine Email.